Ausbildung zum Flurförderzeugführer - Theorie.
Mit Sicherheit Freude am Stapeln.
Ausbildung zum Flurförderzeugführer - Praxis.

LOGSITES Campus Schulungsprofil: Ausbildung zum Flurförderzeugführer (Staplerfahrer)

Gesetzliche Grundlage
Die Ausbildung erfolgt im Rahmen der DGUV V 68 und DGUV G 308-001.

Ziele

  • Reduzierung der Unfallgefahr durch geschulte Fahrer bzw. Maschinenbediener
  • Verringerung von Verschleißteilen und Kraftstoffverbrauch
  • Maschinenausfallzeitenminimierung
  • Vermeidung von Folgekosten durch Beschädigungen von Waren, Gebäuden oder Einrichtungen

 

Zielgruppe & Teilnehmervoraussetzungen
Mind. 18 Jahre
Körperlich, geistige und charakterliche Eignung

Methoden
Theoretische Abschlussprüfung
Praktische Abschlussprüfung

Inhalte

  • Vorschriften für das Betreiben von Flurförderzeugen
  • Ursachen von Gabelstaplerunfällen
  • Beauftragung von Fahrzeugführern
  • Prüfung der Betriebssicherheit
  • Fahr- und Standphysik, Tragfähigkeitsdiagramme, technischer Aufbau
  • Schulungsunterlagen für die Teilnehmer zum Verbleib
  • Gemeinsame Analyse der richtigen Arbeitstechnologie, aber auch von menschlichem Fehlverhalten anhand von Videobeiträgen

 

Rahmenbedingungen
Beginn  08:00 Uhr - Ende ca. 16:00 Uhr
Die Dauer der Ausbildung richtet sich nach den Ausbildungsstufen. Sie beträgt in der Regel mindestens einen Tag.  Wir schulen die Stufen 1,2  und 3. Auf Wunsch erfolgt die Schulung  in Ihrem Unternehmen.
Teilnehmerzahl: Mind. 7 / Max. 12

Kosten
Einzel-Teilnehmer: Kosten auf Anfrage
Gruppe ab 8 Teilnehmer: Kosten auf Anfrage

Stand 12.2016

 

Rufen Sie uns an. Telefon: 0 78 24 - 64 63-0

 

ANTWORTEN. WISSEN. LÖSUNGEN. EFFIZIENZ.

JETZT zum Seminar anmelden oder Anfrage senden

Hier klicken

LOGSITES Campus News:

LOGSITES Campus News:

Neuer Logsites Campus Dozent: Yousif Haas Powertec und Logistics Evolution auf dem IndustrieTag SüdWest am Donnerstag 12. Juli 2018, Messe Karlsruhe

 
“Fremdsprachige Mitarbeiter mental schneller auf Betriebsniveau einzustellen, braucht es mehr als nur Crash-Kurse.” LOGSITES CAMPUS-Dozent für Fahrerschulungen von Gabelstaplern, Bedienerschulungen von Arbeitsbühnen und Krane mit Dolmetscherfunktion in arabischer Sprache, Yousif Haas. Wissen in der Muttersprache vermittelt zu bekommen ist eine besondere Qualität der Kommunikation für Fremdsprachler. Mit Haas startet das neue Bildungs-Konzept “Logsites Campus Plus” für fremdsprachige Mitarbeiter, wobei das Sprachenangebot kontinuierlich erweitert werden soll. > Mehr zum neuen Logsites Campus Dozenten Yousif Haas

 

LOGSITES CAMPUS PLUS pro Resourcen: Sehen. Hören. Verstehen. Powertec und Logistics Evolution auf dem IndustrieTag SüdWest am Donnerstag 12. Juli 2018, Messe Karlsruhe

 
„Wir sind überzeugt, mit unseren Muttersprachler-Dozenten für unterschiedlichste Fremdsprachen den Schulungsteilnehmern schnellere Erfolge anzubieten und die Nachfrage der regionalen Wirtschaft, wenn auch nicht komplett, so doch in einem vorerst erträglichen Maß, zu beantworten. Nach unserem Start verfolgen wir das Ziel, unser „PLUS“ zu beschleunigen,“ macht sich Oliver Weber, Logsites Campus-Initiator und GF der Powertec Service GmbH, Schwanau, für das neue Konzept stark. Das neue „LOGSITES CAMPUS PLUS“-Konzept bietet fremdsprachige Seminarleistungen kompetender Fach-Dozenten.> Mehr zum neuen LOGSITES CAMPUS PLUS