Kempf kämpft mit klarer Kante für Unfallverhütung.
UVV: Richtlinien und Vorschriften wie Gesetze respektieren.

„UVV sichern Gesundheit sowie Technikstandards in Deutschland und EU.“

LOGSITES CAMPUS-Dozent und Prüfer für FFZ-UVV, Arbeitsbühnen und Sicherheitsbeauftragter Pierre Kempf.

Neuer Dozent auf dem LOGSITES CAMPUS:

Verbesserte Richtlinien – optimierter Schutz.

“Als Unfallverhütungs-Experte hat sich Dozent Kempf entsprechend breit aufgestellt. Der befähigte UVV-Prüfer konzentriert sich auf 11 Bereiche der Intralogistik, FFZ, Lagerausrüstungen, technische Anlagen, Geräte und Periferien”, so Oliver Weber, der sich über die Entwicklung der Verbindlichkeit von UVV in der Wirtschaft freut.

Historie für tragfähige Zukunft.
Das erste Unfallversicherungsgesetz datiert zurück auf 1884. Die Berufsgenossenschaften erließen infolge Unfallverhütungsvorschriften und setzten deren Beachtung mit Kontrollen durch. Inzwischen wird UVV vom EG des Europäischen Parlaments und Rates mitgetragen. Seit der Fusion von Berufsgenossenschaften und öffentlichen Unfallversicherungsträgern 2014 trägt der Richtlinienkatalog die Deklaration DGUV Vorschriften (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung).

“Immer am Zug bleiben”
Grundlage der Ausbildungstätigkeit für Flurförderzeuge, Teleskopstapler und Hubarbeitsbühnen von Dozent Kempf sind die bewährten und praxis
angepaßten DGUV-Vorschriften. Auch als Abseiltrainer bei Hochregalstaplern gibt er gerne seine Erfahrung weiter. Seine Kenntnisse als professioneller Sicherheitsbeauftragter sind aktuell ebenfalls sehr gefragt. Ebenfalls seine freundliche, motivierende Vortragsweise. Willkommen auf der Seite von bestem Schutz und höchster Sicherheit!

Ihnen bietet LOGSITES CAMPUS-Dozent Pierre Kempf ein breites Ausbilder-und Leistungs-Portfolio:

Ausbilder für die Bereiche
• Flurförderzeuge nach DGUV 68 und DGUV 308-001
• Teleskopstapler nach DGUV 308-009
• Hubarbeitsbühnen nach DGUV 308-008

Trainer
für Abseilen von Hochregalstaplern

Beauftragter
für Sicherheit

Befähigter UVV-Prüfer für die Bereiche:
• Hubarbeits- und Hebebühnen nach DGUV Grundsatz 308-002
• Elektrische Anlagen und Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3
• Regale nach DIN EN 15635 & DGUV Regel 108-007
• Leiter und Tritte nach DGUV Information 208-016
• Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz nach DGUV Regel 112-
198 & DGUV Grundsatz 312-906
• Austauschbare Kipp und Absetzbehälter nach DGUV Regel 114-010
• Fahrzeuge nach DGUV Vorschrift 70
• Lastaufnahmeeinrichtungen nach DGUV Regel 100-500 2.8
• Krane nach DGUV Vorschrift 52 & DGUV Grundsatz 309-001
• Flurförderzeuge nach FEM 4004
• Kraftbetätigte Fenster, Türen & Tore ASR A1.7

 

Rufen Sie uns an. Telefon: 0 78 24 - 64 63-0

 

ANTWORTEN. WISSEN. LÖSUNGEN. EFFIZIENZ.

JETZT zum Seminar anmelden oder Anfrage senden

Hier klicken

LOGSITES Campus News:

NUFAM 2019 Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe: POWERTEC E-Mobility präsentiert Null-Emissionen Elektrofahrzeuge und Elektrotransporter

LOGSITES CAMPUS News: Donnerstag 26.9.2019
Nacht der Weiterbildung im Salmen in Offenburg:
Bereits zum 10. Mal veranstaltet das Netzwerk für berufliche Fortbildung Ortenau in Zusammenarbeit mit dem Regionalbüro eine Nacht der Weiterbildung. 22 Weiterbildungsinstitute aus der Ortenau informieren über ihr Angebot und geben Impulse für den Weg zu mehr Qualifikation im Beruf und am Arbeitsplatz.
Donnerstag 26.9.2019, Uhrzeit: 17 – 21 Uhr,
Ort: Salmen, Lange Str. 52, 77652 Offenburg > Mehr zu Logsites Campus bei der Nacht der Weiterbildung

NUFAM 2019 Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe: POWERTEC E-Mobility präsentiert Null-Emissionen Elektrofahrzeuge und Elektrotransporter

NUFAM-Messe magnetisiert Massen: LOGSITES Campus
und POWERTEC E-Mobility auf NUFAM, gegen Klimawandel.
“Innovative, vollelektrische, emissionsfreie, energie-effiziente Kompakt-Nutzfahrzeuge der Marken ALKE, ADDAX, GARIA und e-formica präsentieren wir unseren fachkundigen Messebesuchern. Der NUFAM gratulieren wir zum 10-jährigen Jubiläum. Unser Logsites Campus steht für ein hohes Niveau in der Mitarbeiterschulung für Arbeitsschutz””, lädt Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH, auf den Messestand Halle 3, Stand C 304 nach Karlsruhe ein.
> Mehr zu Powertec E-Mobility und Logsites Campus auf NUFAM

E-Mobility-News: e-formica Elektro-Transporter-Sortiment neu bei Powertec E-Mobility

KM-Conversion, GVI® und Powertec steigern ALKÈ Leistung „Ob Fahrzeuge zur Parkpflege, kleine Lieferwagen oder Kompakt-Transporter: Mit einem umgerüsteten ALKÈ E-Nutzfahrzeug sind Unternehmen ebenso wie Gemeinden und auch Privatkunden schneller unterwegs, profitieren von längeren Reichweiten und schonen die Umwelt“, sagt Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH. „Damit sind alle Argumente für den Umstieg auf E-Mobilität gegeben.“ Auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM vom 26. - 29. 9. 2019 in Karlsruhe zeigen GVI®, KM-Conversion GmbH und Powertec in Halle 3, Stand C302 und C304 ein ALKÈ Elektro-Nutzfahrzeug mit optimierter Reichweite.
> Mehr zum ALKE E-Fahrzeug mit optimierter Reichweite

POWERTEC E-Mobility-News zur NUFAM 2019: Ein Stück vom 54 Milliarden-Klimaschutz-Förderkuchen sichern

Ein Stück vom 54 Milliarden-Klimaschutz-Förderkuchen sichern. Im Kampf ums Klima hat die Regierung aktuell ein Klimaschutz-Programm in Form eines 54 Milliarden schweren Fördertopfes auch für E-Mobilität bis 2023 aufgelegt. Dies befeuert das Vertriebssortiment der POWERTEC E-Mobility, Bereich Kompakt-Elektro-Nutzfahrzeuge und die Geräte sowie Maschinen im Sektor Initiative “Klimaschutz Null Emission Systeme”, die POWERTEC auf der NUFAM in Karlsruhe, 26.-28. 9. 2019, Halle 3, Stand C304 präsentiert. > Mehr zur Prüfung von Fördermöglichkeiten